Ausstellung: „1948.“ Zur Gründung des Staates Israel

Irakische Juden verlassen den Flughafen Lod (Israel) auf ihrem Weg zum ma’abara-Transitlager (1951).

Montag 28.10.2019 Vernissage
Begrüßung durch Oberbürgermeister Uwe Conradt
Begrüßung durch Eric Barth für die DIG AG Saar
Einführungsvortrag Dr. Oren Osterer
Anschließend Rundgang durch die Ausstellung im Hauberrisser Saal und Umtrunk
Mehr Infos zur Ausstellung

Begleitprogramm zur Ausstellung:

Mittwoch, 30.10.2019 / 20 Uhr / Rathaus Festsaal
Alex Feuerherdt: “Vereinte  Nationen gegen Israel: Wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert“
Mehr Infos zur Veranstaltung

Montag, 18.11.2019 / 19 Uhr / Gemeindesaal der Synagoge Saarbrücken
Eldad Beck: „1948 – Enttabuisierung einer politischen Lüge“

Sonntag, 17.11.2019 / 19 Uhr / Kino 8 ½
Filmvorführung „The Silent Exodus“ von Pierre Rehov
im Rahmen der „Jüdischen Film-und Kulturtage Saarbrücken 2019″        

Donnerstag, 21.11.2019 / 20.00 Uhr / Rathaus Festsaal
Abschlussvortrag von Dr. Stephan Grigat: „Der Exodus der Juden aus der arabischen Welt und dem Iran – Diskriminierung, Flucht und Vertreibung“
Mehr Infos zur Veranstaltung

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Öffnungszeiten der Ausstellung sind Montag bis Freitag, 9.00 bis 18.00 Uhr.