CoronaFree-JazzMarathon

Samstag, 10. Oktober / Gemeindezentrum Alte Kirche / Ev.-Kirch-Straße 27 / 66111 Saarbrücken

Matinée: 11.00 Uhr – 13.00 Uhr
Teatime: 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Soirée: 20.00 Uhr – 22.00 Uhr

JazzMarathon Saarbrücken zur Unterstützung der regionalen freien Szene

 

In Anbetracht der Notlage, in die v.a. die freischaffenden Musiker jetzt durch das Wegbrechen vieler Engagements geraten sind, hat sich der FreeJazzSaar – Verein für zeitgenössische Musik e.V dazu entschlossen, ein Solidaritätsfestival zur Unterstützung der regionalen freien Jazzmusikszene zu organisieren, um den betroffenen Künstlern in dieser schwierigen Zeit eine hoffnungsstiftende Perspektive aufzuzeigen und ihnen zu verdeutlichen, daß sie nicht vergessen sind, sondern als Kulturschaffende von ihrer Heimatregion als „systemrelevant“ anerkannt werden. Geplant ist ein langer JazzTag in drei Teilen mit Musikern aus einem Pool bereits bestehender Bands, die in Kurzauftritten mit teilweise modifizierten Besetzungen auf eine abwechslungsreiche und energetisch mitreißende Weise die stilistische Vielfalt der großregionalen freien Jazzszene präsentieren.

Aufgrund der Corona-Krise ist jedoch noch unklar, unter welchen Bedingungen die Veranstaltung stattfinden kann, wie viele Zuhörer live zugelassen werden können oder ob eine Streaming-Lösung umgesetzt werden muß. In jedem Falle wären wir aber für eine solidarische Unterstützung dieses Projektes sehr dankbar, die auch in Form von Spenden erfolgen könnte http://freejazzsaar.de/pages/foerdern-spenden.php

Eintritt jeweils 15,- € / ermäßigt 10,- €
Ticketreservierung per email an stwi(at)freejazzsaar(dot)de