Zum Inhalt springen

Der Mord an Samuel Yeboah Veranstaltung mit Vertreter:innen der Nebenklage

Schlosskeller Saarbrücken Schlossplatz 1-15, 66119 Saarbrücken

Der Brandanschlag aus rassistischen Motiven auf eine Geflüchtetenunterkunft im September 1991 in Saarlouis wird seit November2022 vor dem OLG Koblenz verhandelt. Angeklagt ist ein 51-jähriger Neonazi wegen des Mordes an Samuel Yeboah, 20-fachen versuchten Mordes und Brandstiftung mit Todesfolge. Überlebende und Bewohner des Hauses erhielten nach der Tat nicht die ihnen zustehende Unterstützung, sie wurden… Weiterlesen »Der Mord an Samuel Yeboah Veranstaltung mit Vertreter:innen der Nebenklage

QAnon – Verschwörungsmythos mit quasi­religiösen Zügen

Aula der Universität des Saarlandes Campus Saarbrücken / Gebäude A33, Saarbrücken

Verschwörungsmythen erleben eine bedauerliche Renaissance - und sie stellen eine konkrete Gefahr für Demokratien dar. Einen besonderen Stellenwert besitzt die Verschwörungsideologie um QAnon. Dabei geht es um Erzählungen eines angeblichen anonymen Mitarbeiters in US-Regierungskreisen, der seit 2017 mit kryptischen Nachrichtenschnipseln im Internet viele Menschen hinter Trump & Co. versammelt. Alexa und Alexander Waschkau zeichnen die… Weiterlesen »QAnon – Verschwörungsmythos mit quasi­religiösen Zügen

Brasilien nach Bolsonaro: Neustart unter Lula?

NN19 Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken

Vortrag und Diskussion mit Niklas Franzen Brasilien blickt auf vier traumatische Jahre zurück - der Rechtsradikale Jair Bolsonaro hinterließ eine Spur der Zerstörung im größten Land Lateinamerikas. Im Oktober 2022 verlor er die Stichwahl gegen den Sozialdemokraten Lula. Hunderttausende Menschen feierten im ganzen Land den Regierungswechsel. Lula hat ein ambitioniertes Regierungsprogramm vorgelegt und sich viel… Weiterlesen »Brasilien nach Bolsonaro: Neustart unter Lula?

Lesung und Diskussion: Teuer! Mit Maurice Höfgen

Arbeitskammer des Saarlandes Fritz-Dobisch-Str. 6-8, 66111 Saarbrücken

Die große Angst vor der Geldentwertung - und was die Politik tun muss! Lange wurde in Deutschland nicht mehr so viel über Inflation gesprochen wie jetzt.Tanken, Heizen, Einkaufen - alles ist teurer geworden. Hinzu kommt, dass von den jüngsten Preissteigerungen vor allem die Ärmsten der Gesellschaft am stärksten betroffen sind.Was kann man sich im Alltag… Weiterlesen »Lesung und Diskussion: Teuer! Mit Maurice Höfgen

Erfolg und Scheitern: Die Geschichte des sozialistischen Jugoslawiens

Filmhaus Saarbrücken Mainzer Str. 8, 66111 Saarbrücken

Vortrag mit Prof. Dr. Marie-Janine Calic Vor genau achtzig Jahren, am 29./30. November 1943, beschlossen Titos Partisanen nach dem Weltkrieg ein sozialistisches Jugoslawien aufzubauen. Als einzige Widerstandsbewegung in Europa gelang es ihnen die deutsche Besatzung aus eigener Kraft abzuschütteln. Wie ist dieser komplizierte Staat entstanden und was hielt ihn jahrzehntelang zusammen? Wie funktionierte das „System… Weiterlesen »Erfolg und Scheitern: Die Geschichte des sozialistischen Jugoslawiens

Ideologiekritik und Film – Vortrag und Diskussion mit Wolfgang M. Schmitt

Café Kosmos Futterstr. 4, 66111 Saarbrücken

Warum Ideologiekritik? Und warum Ideologiekritik anhand von Filmen? Diesen beiden Fragen widmet sich Wolfgang M. Schmitt in seinem Vortrag. Laut Walter Benjamin ist es die Aufgabe des Ideologiekritikers, „nicht die wirtschaftliche Entstehung der Kultur, sondern der Ausdruck der Wirtschaft in ihrer Kultur“ zu analysieren und darzustellen. Der Film ist noch immer ein Massenprodukt, in das… Weiterlesen »Ideologiekritik und Film – Vortrag und Diskussion mit Wolfgang M. Schmitt

Plädoyer für eine radikale Kritik der Prostitution

Café Kosmos Futterstr. 4, 66111 Saarbrücken

Vortrag und Diskussion mit dem Feministischen Bündnis Heidelberg Nach wie vor ist das Thema Prostitution Anlass für heftige Auseinandersetzungen sowohl gesamtgesellschaftlich als auch innerhalb der feministischen und linken Bewegung. In der Regel werden dabei die gesellschaftlichen Umstände ausgeblendet und die einzelne Frau zum Gegenstand moralisierender Diskurse. Ziel dieses Vortrages ist es stattdessen das soziale Phänomen… Weiterlesen »Plädoyer für eine radikale Kritik der Prostitution

Vortrag: Pedalieren für Veränderung

Kino 8 1/2 Nauwieserstr. 19, Saarbrücken, Deutschland

Radreisevortrag – Erfahrungsberichte aus dem Iran PEDALIEREN FÜR VERÄNDERUNG Vortrag von Fabian Theobald Langsam reisen, nah an den Menschen sein, sportliche Ambitionen, Klimaschutz – die Gründe für eine Fahrradreise können vielfältig sein. Warum sie mit dem Rad nach Osten aufgebrochen sind und welche Erfahrungen sie gemacht haben, darüber berichten Radreisende bei der Veranstaltung »PEDALIEREN FÜR… Weiterlesen »Vortrag: Pedalieren für Veränderung

9. Freejazzfestival Saarbrücken

Ausführliche Informationen und das gesamte Programm finden Sie unter: http://freejazzsaar.de Prolog / Mittwoch, 20. März 2024 / 19:00 Uhr / Kino 8 ½ PHYMPH: Hartmut Oßwald - Tenorsaxophon Martin Speicher - Altsaxophon Frank Paul Schubert - Sopransaxophon Stefan Scheib - Bass Wolfgang Schliemann - Schlagzeug Dokumentarfilm: „Chasing Trane – The John Coltrane Documentary" Regie John… Weiterlesen »9. Freejazzfestival Saarbrücken

Filmvorführung und Podiumsdiskussion: Verfassungs(un)treu? – Radikale Staatsdiener in der AfD

Kino 8 1/2 Nauwieserstr. 19, Saarbrücken, Deutschland

Filmvorführung: VERFASSUNGS(UN)TREU? – RADIKALE STAATSDIENER IN DER AFD D 2023, Regie: Tom Fugmann, Knud Vetten Eintritt frei. anschließende Podiumsdiskussion mit: Prof. Dr. Roland Rixecker (Landesbeauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus) Farida Boukari (Netzwerk Demokratie und Courage Saar) Andreas Morlo (Heinrich-Böll-Stiftung Saar) Moderation: Uwe Albrecht (Adolf-Bender-Zentrum) Richter, Staatsanwälte, Polizisten, Bundeswehrsoldaten oder verbeamtete Lehrer – sie… Weiterlesen »Filmvorführung und Podiumsdiskussion: Verfassungs(un)treu? – Radikale Staatsdiener in der AfD

Vortrag von Tilman Tarach: Das Rätsel des Judenhasses

Commune Veranstaltungsraum Futterstraße 4 / Zugang Rotenhofstraße, Saarbrücken

Vortrag von Tilman Tarach: Das Rätsel des Judenhasses. Über die religiösen Wurzeln des modernen Antisemitismus und Antizionismus Die Nähe des traditionellen christlichen Judenhasses zum moder­nen eliminatorischen Antisemitismus wird in der deutschen Antisemitismus-Debatte noch immer verschleiert. Tilman Tarach ruft vergessene Ereignisse in Erinnerung und präsentiert bisher unbeachtete historische Zeugnisse, die Wesen und Wirkmächtigkeit des christlichen Antisemitismus… Weiterlesen »Vortrag von Tilman Tarach: Das Rätsel des Judenhasses

Lesung: Punk & Jewishness

Commune Veranstaltungsraum Futterstraße 4 / Zugang Rotenhofstraße, Saarbrücken

OSTSAARZORES ist der Titel einer 100-seitigen Sonderausgabe des Fanzines OSTSAARZORN, die sich mit dem Themenkomplex „Punk & Jewishness“ befasst. Ausgehend von Steven Lee Beebers Buch „The Heebie Jeebies im CBGB’s“, Michael Crolands „Oy Oy Oy Gevalt! – Jews and Punk“ und „Gojnormativität. Warum wir anders über Antisemitismus sprechen müssen“ von Judith Coffey & Vivien Laumann… Weiterlesen »Lesung: Punk & Jewishness