Jüdische Filmtage: SCHABBAT BEI FREUNDEN

Freitag, 11. November 2022 / 19:00 Uhr
Gemeindesaal der Synagogengemeinde Saarbrücken / Lortzingstr. 8 / 66111 Saarbrücken

Ein einzigartiger Abend, der Gaumenfreuden mit Tradition und Geschichte verbindet. Die Besucher erwartet ein authentisches Schabbat-Menü mit Erklärungen zu den Traditionen und Gesetzen des jüdischen Ruhetages. Alle Interessenten haben auch die Möglichkeit, vor dem Dinner um 18.00 Uhr den Abendgottesdienst „Kabbalat Schabbat“ in der Synagoge zu besuchen. Unter der Leitung des Gemeindekantors Benjamin Chait steht Ihnen ein besonderes Erlebnis für die Ohren und die Seele bevor.

Unkostenbeitrag. 20.– Euro / Anmeldung: 0681 910380

Die „Jüdischen Filmtage 2022“ sind eine gemeinsame Kooperation von: Synagogengemeinde Saar, Heinrich Böll Stiftung Saar, Kino 8 1/2, Landeshaupstadt Saarbrücken, Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, Landeszentrale für politische Bildung Saarland, Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken, Villa Lessing, Union Stiftung, Saartoto, Sparkasse Finanzgruppe, Arbeit & Kultur Saarland GmbH, Jüdisches Filmfestival Berlin Brandenburg, 1 A Pflegedienst GmbH, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister der LH Saarbrücken Uwe Conradt.

Der Flyer der Filmreihe zum Download

Das komplette Programm auf der Website des Kino 8 1/2